Familienfreundliche Gemeinde

Familie ist uns allen wichtig.

 

In unserer Gemeinde sollen sich Familien und alle Generationen gut aufgehoben fühlen, weil wir alles daransetzen, dass Flattach ein gutes Lebensumfeld mit guten Angeboten hat. Dieses Angebot wollen wir weiter ausbauen, weil Flattach noch lebenswerter werden soll. 

Bildung von der Kinderbetreuung bis zu Schule, Sport, Musik, Kultur und ein reges Vereinsleben prägen die Gemeinschaft in unserer Gemeinde. In Vereinen, die sich mit Kultur, Musik, Bildung und Tradition befassen, finden alle Altersgruppen ein Angebot. 

  • Es ist uns wichtig, dass die jungen Menschen, auch wenn sie auswärts Schulen besuchen oder studieren, gerne mit Flattach in Verbindung bleiben.
  • Es ist uns wichtig, dass die ältere Generation, die so viel geleistet hat, bei uns leben kann, solange sie möchte.
  • Es ist uns wichtig, dass junge Familien mit Kindern hier alles vorfinden, was Familien brauchen.
  • Alle sind uns wichtig.

Wir verstehen uns als familienfreundliche Gemeinde, aber wir wollen noch besser werden. 

Der Gemeinderat hat daher einstimmig beschlossen, das Audit  familienfreundliche Gemeinde durchzuführen. 

Damit wollen wir innerhalb der Gemeinde und auch nach außen zeigen, dass wir zusammenhalten und eine lebenswerte Gemeinde für alle Generationen sind.

Es beginnt mit einer umfassenden Bestandsaufnahme, was bei uns alles für Kinder, Jugendliche, Familien, Singles und die ältere Generation getan wird. Darauf aufbauend wird mit der tatkräftigen Mithilfe unserer Gemeindebürger/innen ein 3-Jahresprogramm entwickelt.

Ohne die Betroffenen gelingt es nicht, die richtigen Angebote zu finden. Wir möchten wissen, was wirklich gebraucht wird und mit diesem Audit auch eine neue, gemeinsame Arbeitsweise entwickeln, die unserer Gemeinde weiterhilft.

Nur so können wir sicher sein, dass wir auch den richtigen Weg einschlagen, denn es geht dabei ja um die Menschen, die hier leben.

Jene Maßnahmen, die sich im Rahmen der Möglichkeiten unserer Gemeinde bewegen, werden dann im Gemeinderat beschlossen.

Daher bitten wir auch um eure tatkräftige Unterstützung, wenn wir jetzt mit dem Familien- und Generationenschwerpunkt starten. 

Alle Gemeindebürger/innen sind dazu herzlich eingeladen, denn sie wissen am besten, was wir schon alles haben und was noch gebraucht wird. Gemeinsam gelingt es, ein gutes Arbeitsprogramm zu erarbeiten und die Zukunft mitzu- gestalten! 

Ihr habt die Möglichkeit, den Fragebogen gleich online auszufüllen, oder euch den Fragebogen downzuloaden und auszudrucken.

Wir bedanken uns jetzt schon für eure tatkräftige Mithilfe.

Ihre Ansprechpartner/innen: Karin Vierbauch und Elfriede Rumbold


Hier geht's zum Fragebogen